Mittwoch, 26. Oktober 2011

Sunday Morning Pancakes

Bei meinem ersten Blogeintrag möchte ich mit meiner Lieblingszeit der Woche beginnen: Dem Sonntag Morgen! Es gibt nichts schöneres als mit dem Schatz lange auszuschlafen um sich dann einem gediegenen Frühstücksmahl zu widmen. Fehlen dürfen hier keinesfalls meine Banana-Pancakes mit viel Ahornsirup für mein "süßes Goscherl". Und so einfach zu machen...


Was man dafür braucht...
120 Gramm Mehl
1 Teelöffel Backpulver
1 reife zerdrückte Banane
310 ml Sojamilch (Ich nehm gern die Joya Natur oder Vanille mmhhhh...)
1 Esslöffel braunen Zucker

 
Mehl, Zucker und Backpulver in einer größeren Schüssel zusammenmischen. Die zerdrückte Banane und die Milch vermischen. Dann die feuchten Zutaten zu den trockenen Zutaten in die größere Schüssel geben und vermixen bis keine Klumpen mehr da sind. Anschließend den Teig in einer heißen Pfanne mit Margarine rausbacken: Eine Portion in die Pfanne, wenn der Teig beginnt kleine Blasen zu schlagen (das ist das Backpulver) und die Ränder goldbraun werden, dann umdrehen. Auf der anderen Seite noch ein bissl anbräunen, und fertig.

 "For the Cherry on Top" mit Bananenscheiben, Walnüssen und Ahornsirup garnieren.

Kommentare: