Donnerstag, 21. Juni 2012

Sunny-Strawberry-Salad

Noch immer ist es heiß, noch immer verlangt der Körper nach erfrischenden Sommersalaten. Besonders mag ich die Kombination Salat und Obst. Diesesmal hab ich mich für Erdbeeren entschieden, haben ja grad auch Saison. Here we go, mein sonniger, pikanter Salat mit Erdbeeren:


Was man für 2 Portionen braucht...

8 Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
1/2 Salatkopf, gewaschen und in kleine Blätter gerupft
4 Karotten, in Stifte geschnitten
1/4 Sellerieknolle, in Stifte geschnitten.
3 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
3 EL geröstete Kerne (Kürbiskerne, Sojabohnen etc.)
2 Schalotten, in feine Scheiben geschnitten
Salz, Pfeffer

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Die Karotten und den Sellerie in eine Auflaufform geben. Das Olivenöl, den Balsamico und Salz darüvergeben und alles gut durchmischen, so dass jedes Stück gemüse benetzt ist. Nun ab damit den das Backrohr für ca. 45 Minuten bis eine Stunde, bis die Karotten und Sellerie durchgebraten sind. Funktioniert gleich wie bei meinen Karotten-Antipasti.
In der Zwischenzeit den Salat, die Schalotten und die Erdbeeren in einer Schüssel zusammenmischen. Wenn die Karotten und der Sellerie fertig sind, kommen sie nach einer kurzen auskühlphase auch zum Salat in die Schüsseln. Nun kommen noch die gerösteten Kerne dazu und der Salat wird mit meinem "Honey"-Mustard Dressing angerichtet. Ein simples Balsamico-Olivenöl-Dressing passt auch gut dazu.

"For the Cherry on Top" mit frischer Kresse garnieren.

Kommentare:

  1. Oh, Erdbeeren im Salat sind so lecker :)

    AntwortenLöschen
  2. ich mag das auch voll gerne! aber eigentlich finde ich viele obstsorten im salat lecker, zum beispiel auch honigmelone, trauben oder äpfel. schon mal probiert? :-)

    AntwortenLöschen
  3. Erdbeeren im Salat kann ich mir so gar nicht vorstellen! Ist aber auf jeden Fall mal einen Versuch wert, sieht lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mir das früher auch nicht vorstellen können, bis ich es irgendwo mal gegessen hab. Klingt komisch, aber es passt wirklich zusammen. Zumindest für meinen Geschmack. :) Sag mir wie es dir geschmeckt hat, falls du es ausprobierst! Würd mich interessieren... :)

    AntwortenLöschen