Freitag, 12. April 2013

Pastamuscheln mit Mangold-Tomatenragout und Mandelfeta

Es wird mal wieder Zeit für ein Pastagericht. Im Bioladen meines Vertrauens hab ich diese tollen großen Pastamuscheln entdeckt, die man großartig füllen kann. Mein Schatz meinte, es macht richtig Spaß die zu essen. Das finde ich auch.
Gefüllt hab ich die Pasta mit Mangold-Tomatenragout, nicht zu vergessen die beigefügten Kapern und die feine Zimt-Note. Getoppt wird das Ganze noch mit meinem selbstgemachten Mandelfeta, der mir vom Wochenende noch übrig ist. Eine großartige Kombination, lecköööör!


Was man für zwei große Portionen braucht...

200 g große Pastamuscheln
3 EL Olivenöl
2 TL brauner Zucker
1 Zwiebel, grob gehackt
1 Mangold, klein geschnitten
2 Knoblauchzehen, in feine Streifen geschnitten
1 Dose Tomaten in Stücke + etwa 1/3 Dose Wasser
2 EL Kapernknospen (in Salzlake oder Essig eingelegt)
1 Messerspitze Zimt
1 EL Balsamico
Salz, Pfeffer
Saft 1/2 Zitrone

In einer Pfanne das Olivenöl und den braunen Zucker erhitzen. Die Zwiebel dazu geben und goldbraun anrösten. Anschließend kommt der Mangold dazu und wird mitgeröstet, bis er zusammenfällt. Den Knoblauch dazu geben, weitere drei Minuten anrösten und anschließend mit den Tomaten und dem Wasser ablöschen. Kapern, Balsamico, Zimt, Salz und Pfeffer dazu geben, gut umrühren und für mindestens 15 Minuten köcheln lassen. Ein paar Minuten vor dem servieren den Zitronensaft dazu geben.
In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufsetzen und die Pasta darin garen.

"For the Cherry on Top" die Muscheln mit dem Ragout  füllen und mit Mandelfeta oder gerösteten Pinienkerne bestreuen.

Kommentare:

  1. Unser Mangold muss weg, also werde ich dieses Rezept gleich nachkochen! ;)
    Kapern lieb ich nämlich auch...

    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist die Sache mit dem Mangold. Wenn er einmal abgeschnitten ist, hält er sich echt nur ein bis zwei Tage.
    Über eine Rückmelduing, wie dir das Rezept geschmeckt hat, würd ich mich sehr freuen!

    Alles Liebe,
    Maria

    AntwortenLöschen