Dienstag, 3. Januar 2012

Mango-Edamame Salat mit Sesamdressing

Ich sags euch, heute hab ich einen Monster-Brunch veranstaltet. Gestern schon bin ich in der Küche gestanden um die Leckereien für den heutigen Brunch für ein paar Freunde zu zaubern. Ich liiiiieeebe es ja zu brunchen. Es ist so schön, den ganzen Nachmittag zusammenzusitzen, sich immer wieder ein kleines Aufstrichbrötchen oder einen perfekten Bissen Salat oder Pancake ins Goscherl zu schieben. In den nächsten paar Einträgen werd ich euch also berichten, was es heute so gegeben hat.

Den Beginn macht meine wunderbarste neue Erfindung: Mango-Edamame Salat mit Sesamdressing. Als Edamame wird in Japan die Gemüse-Sojabohne bezeichnet. Sie ist voll mit gutem Eiweiss, Magnesium, Mangan, Vitamin K, Folsäure, Fluor und Omega-3 Fettsäuren. Bei uns gibts die Böhnchen von Iglo, wie praktisch!
Noch ein paar Worte zum Dressing: Man braucht wirklich einige Zutaten dafür, die dir vielleicht nicht gebräuchlich sind. Bekommen tut man das alles beim Bioladen (in Wien gibts alles bei denn`s) und teilweise beim Merkur. Natürlich bekommt man das alles auch in diversen Asia-Shops. Die Anschaffung dieser Wässerchen zahlt sich aber echt aus wenn man authentisch asiatisch kochen möchte. Ich bin begeistert von den tollen Geschmäckern!



Was man dafür braucht...

1 Mango
500 Gramm Sojabohnen (ich hab das TK-Produkt von Iglo gekauft)
2 EL schwarzer Sesam

Für das Dressing:
3 EL Reisweinessig
50 ml Rapsöl
1 EL Sesamöl
1 EL Mirin (süßer asiatische Kochwein)
1 EL Sojasauce
2 TL brauner Zucker

Die tiefgekühlten Bohnen in kochendem Wasser ca. 5 Minuten wallen lassen, abseihen und in eine Salatschüssel geben. Die Mango in Würfel schneiden und mit dem Sesam auch in die Schüssel geben. Für das Dressing alle Zutaten in einem Glas zusammenmischen, verquirlen und den Salat damit anrichten.

Kommentare:

  1. oh das sieht ja so lecker aus, ich habe auch noch so viel Edamae zuhause, aber in Combi mit Mango und Sesam, das muss ich mal testen^^ Danke

    AntwortenLöschen
  2. oh gern geschehen. :-) ich mag diesen salat auch besonders wegen den farben! das foto gibt das nicht gut wieder, eigentlich sind die farben noch intensiver!

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir gab's Deinen Salat - sehr lecker! Danke für das Rezept! http://hamburgkocht.blogspot.de/2014/10/nachgekocht-mango-edamame-salat.html

    AntwortenLöschen